product image
Vorschau Merken

Errichtung von elektrischen Anlagen mit Nennspannungen bis AC 1000 V und DC 1500 V - Teil 4-722: Stromversorgung für Elektrofahrzeuge

ÖVE/ÖNORM E 8001-4-722: 2015 03 01

Zurückziehung: 2019 01 01 > Aktuelles Dokument anzeigen

Zusammenfassung:

Diese ÖVE/ÖNORM gilt für - Endstromkreise, die für die Versorgung von Elektrofahrzeugen für Ladezwecke vorgesehen sind, - Schutzmaßnahmen in Hinblick auf die Rückspeisung von elektrischer Energie vom Elektrofahrzeug zum privaten und zum öffentlichen Netz. Sie ergänzt, ändert oder ersetzt die allgemeinen Bestimmungen gemäß ÖVE-EN 1 Reihe bzw. ÖVE/ÖNORM E 8001 Reihe. Die Anforderungen gelten nicht für das induktive Laden von Elektrofahrzeugen. Die Ladebetriebsarten 3 und 4 für Elektrofahrzeuge gemäß ÖVE/ÖNORM EN 61851 Reihe erfordern zugehörige Versorgungs- und Ladebetriebsmittel, welche Steuerungs- und Kommunikationsschaltungen (siehe ÖVE/ÖNORM EN 61851 Reihe) enthalten. Bei den Ladebetriebsarten 1 und 2 gemäß ÖVE/ÖNORM EN 61851 Reihe werden Elektrofahrzeuge an übliche Netzsteckdosen angeschlossen.

Zusammenfassung

Dieses Dokument ist in folgenden Versionen erhältlich (Alle Preise sind Netto Preise)

Deutsche Fassung:
Papier 40,60 EUR
Download 32,48 EUR
effects Download 32,48 EUR

Vorgängerdokumente
Verwandte Dokumente