product image
Merken

Bernhard Wietek: Faserbeton im Bauwesen / ISBN 978-3-658-07763-1

A13SP07763: 2015

Zusammenfassung:

Faserbeton als Erweiterung des Betons bietet für die Baupraxis erhebliche Vorteile, die ausgehend von den Materialeigenschaften eine sehr hohe Lebensdauer ermöglichen und somit gerade für dauerhafte Bauwerke von großem Vorteil sind. Faserbeton wirkt mit seinen Materialeigenschaften über den gesamten Querschnitt und bietet somit äußeren Angriffen auch Schutz vor innerer Zerstörung. Es ist ein Baustoff, der seine volle statische Wirkung im ungerissenen Zustand ähnlich den meisten anderen Baustoffen wie Holz, Stahl, Glas u.a. erreicht. Im Buch Stahlfaserbeton wurde ein erster Weg für die Bemessung begangen, der in der Praxis nicht ganz nachvollziehbar war. Daher wurde nun die Berechnung des Faserbetons wesentlich umfangreicher jedoch besser nachvollziehbar gestaltet und auf sämtliche in der Praxis in Verwendung befindlichen Fasertypen erweitert. Mit diesem Buch soll nun dem Anwender eine Hilfe gegeben werden den Faserbeton als Baustoff entsprechend seinen Eigenschaften bei einem Bauwerk richtig einzusetzen um somit dem Bauherrn kostengünstig ein langlebiges Bauwerk zu schaffen.

Zusammenfassung
Produktdetails
Produkttyp: Fachliteratur
Seiten: 218
Sprache: D
ICS Gruppen: 91.080.40
Fachgebiet(e): Bauplanung & -ausführung, Beton- und Stahlbetonbau, Betonbau
Herausgeber: SPRINGER
Suchbegriffe:

Dieses Dokument ist in folgenden Versionen erhältlich (Alle Preise sind Netto Preise)

Deutsche Fassung:
Papier 42,05 EUR