product image
Vorschau Merken

Glas im Bauwesen - Glas mit selbstklebender Polymerfolie - Teil 1: Begriffe und Anforderungen

ÖNORM EN 15755-1: 2014 10 01

Zusammenfassung:

Die vorliegende Europäische Norm definiert die Merkmale, Eigenschaften und die Klassifizierung von Glas mit selbstklebender Polymerfolie für die Verwendung in Gebäuden, d. h. von Glas, auf das eine selbstklebende Polymerfolie aufgebracht wurde. Die selbstklebende Polymerfolie basiert auf biaxial orientierter Polyesterfolie nach EN 15752-1. Sie gilt für Anwendungen vor Ort und im Werk. Die vorliegende Europäische Norm gilt nicht für selbstklebende Polymerfolien, die aus Polyvinylchlorid (PVC) hergestellt wurden. Weitere in dieser Norm nicht festgelegte Anforderungen dürfen für Glas mit selbstklebender Polymerfolie gelten, das in Baugruppen eingebaut ist, z. B. Mehrscheibenglas- oder Isolierglaseinheiten. Die zusätzlichen Anforderungen sind in der entsprechenden Produktnorm festgelegt. In diesem Fall verliert das Glas mit selbstklebender Polymerfolie seine mechanischen oder thermischen Eigenschaften nicht.

Zusammenfassung

Dieses Dokument ist in folgenden Versionen erhältlich (Alle Preise sind Netto Preise)

Deutsche Fassung:
Papier 104,00 EUR
Download 83,20 EUR
effects Download 83,20 EUR
Englische Fassung:
Papier 104,00 EUR
Download 83,20 EUR
effects Download 83,20 EUR
Bundle Version:
Download DE/EN 124,80 EUR
effects Download DE/EN 124,80 EUR
Jetzt Updateinfos und für ÖNORMEN AutoUpdates um bis zu -30% nutzen. Mehr lesen...

Vorgängerdokumente
Verwandte Dokumente