product image
Vorschau Merken

Bestimmung der Hydratationswärme von Zement durch isotherme Wärmeflusskalorimetrie: Stand der Technik und Empfehlungen

ONR CEN/TR 16632: 2014 10 01

Zusammenfassung:

Dieses Prüfverfahren beschreibt die Messapparatur und das Verfahren zur Bestimmung der Hydratationswärme von Zementen und anderen hydraulischen Bindemitteln durch isotherme Wärmeflusskalorimetrie. Das Prüfverfahren ist für die Messung der Hydratationswärme von Zementen bis zu einer Prüfdauer von 7 Tagen angelegt, um die Daten mit den Ergebnissen des Lösungsverfahrens (EN 196-8) vergleichen zu können. Eine lange Prüfdauer kann für manche Geräte ein kritischer Faktor sein, wenngleich diese bei kürzeren Prüfdauern ordnungsgemäß funktionieren. Im Unterschied zum Lösungsverfahren (EN 196-8), wird mit der isothermen Wärmeflusskalorimetrie die Hydratationswärme kontinuierlich über den gesamten Messzeitraum erfasst. Gleiches gilt auch für den Wärmefluss.

Zusammenfassung

Dieses Dokument ist in folgenden Versionen erhältlich (Alle Preise sind Netto Preise)

Deutsche Fassung:
Papier 106,00 EUR
Download 84,80 EUR
effects Download 84,80 EUR
Englische Fassung:
Papier 106,00 EUR
Download 84,80 EUR
effects Download 84,80 EUR
Bundle Version:
Download DE/EN 127,20 EUR
effects Download DE/EN 127,20 EUR
Jetzt Updateinfos und für ÖNORMEN AutoUpdates um bis zu -30% nutzen. Mehr lesen...

Vorgängerdokumente