product image
Merken

Lärmschutz im Wohnbau - Planungsgrundlagen zum Schutz vor Außenlärm

ÖAL Richtlinie Nr. 26 Blatt 2: 2014 05 01

Zusammenfassung:

Die Wohnung und ihr Umfeld als wichtigste Bereiche regelmäßiger Erholung und des sozialen Lebens bedürfen des besonderen Schutzes vor unerwünschten Schallimmissionen. Dieser Schutz kann durch eine möglichst weitgehende Abstimmung folgender Aspekte in einem möglichst frühen Zeitpunkt der Planung erreicht werden: - Raumordnung und Raumplanung (überörtliche und örtliche Raumplanung) - Objektplanung (Bauplatzwahl, Grundrissgestaltung, Raumorganisation, etc.) - konstruktiver Schallschutz (Bauteile, haustechnische Anlagen) - organisatorische Maßnahmen (Benützungsordnungen, Zeitbeschränkungen, etc.)

Zusammenfassung

Dieses Dokument ist in folgenden Versionen erhältlich (Alle Preise sind Netto Preise)

Deutsche Fassung:
Download 0,00 EUR
effects Download 0,00 EUR
Jetzt Updateinfos und für ÖNORMEN AutoUpdates um bis zu -30% nutzen. Mehr lesen...

Verwandte Dokumente