product image
Vorschau Merken

Lichtwellenleiter - Verbindungselemente und passive Bauteile - Grundlegende Prüf- und Messverfahren - Teil 2-44: Prüfungen - Biegen der Zugentlastung von Lichtwellenleiterbauteilen (IEC 61300-2-44:2013) (deutsche Fassung)

ÖVE/ÖNORM EN 61300-2-44: 2014 03 01

Zusammenfassung:

Dieser Teil der ÖVE/ÖNORM EN 61300 legt eine Prüfung fest, um den Einfluss der Biegung unter Zugbelastung des zugentlastenden LWL-Bauteils festzustellen. Ziel ist es, die Anzahl der Biegungen, wie sie im üblichen Betrieb auftreten können, vorsätzlich zu erzeugen. Diese Prüfung kann auf einfaserige und mehrfaserige Kabel angewendet werden.

Zusammenfassung

Dieses Dokument ist in folgenden Versionen erhältlich (Alle Preise sind Netto Preise)

Deutsche Fassung:
Papier 77,00 EUR
Download 61,60 EUR
effects Download 61,60 EUR
Jetzt Updateinfos und für ÖNORMEN AutoUpdates um bis zu -30% nutzen. Mehr lesen...

Vorgängerdokumente