product image
Merken

Arbeitskreis der Sachverständigen im bayerischen Maler- und Lackiererhandwerk (Hrsg.): Richtlinie zur visuellen Beurteilung beschichteter Oberflächen (Richtlinie Oberflächen - Rili-Ofl) / 3. Auflage / ISBN 978-3-8167-9096-9

A13FR09096: 2013

Zusammenfassung:

Im Gegensatz zu den technischen Mängeln einer Leistung sind optische Beeinträchtigungen an beschichteten Oberflächen auch für den Laien vielfach sofort sichtbar. Sie führen dann leider viel zu oft zu heftigen Auseinandersetzungen, wenn es um die Bewertung des Farbtones, des Glanzgrades, der Struktur, Ebenheit der Flächen, Staubeinschlüsse usw. geht. Wenn dann im Rechtsstreit ein Sachverständiger zu den vom Auftraggeber gerügten optischen Unregelmäßigkeiten Stellung nehmen soll, stellt man fest, dass es diesbezüglich keine Normen, Richtlinien oder Merkblätter gibt, die Beurteilungskriterien bzw. Toleranzgrenzen bei sog. Schönheitsfehlern festlegen. Die vorliegende Richtlinie soll bei Meinungsverschiedenheiten der Parteien helfen, optische Beeinträchtigungen beschichteter Oberflächen zu beurteilen und Streit zu schlichten - nicht zu verschärfen.

Zusammenfassung
Produktdetails
Produkttyp: Fachliteratur
Seiten: 62
Sprache: D
ICS Gruppen: 91.180
Fachgebiet(e): Bauplanung & -ausführung, Innenausbau, Innenausbau
Herausgeber: FRAUNHOFER
Suchbegriffe:

Dieses Dokument ist in folgenden Versionen erhältlich (Alle Preise sind Netto Preise)

Deutsche Fassung:
Papier 23,36 EUR

DAZU PASSENDE PRODUKTE UND LEISTUNGEN

effects 2.0


Ihre Normen immer aktuell
und online verfügbar mit
unserer bewährten Normen-
Managementlösung.

            Weitere Informationen

effects 2.0


Ihre Normen immer aktuell
und online verfügbar mit
unserer bewährten Normen-
Managementlösung.

            Weitere Informationen

meinNormenRadar


Mit dem Online-Recherche
Tool haben Sie stets einen
aktuellen Blick auf den
Lebenszyklus von Normen.

            Weitere Informationen