Produkt-Informationen
product image
Vorschau Merken

Ausschreibung, Angebot und Zuschlag unter Berücksichtigung automationsunterstützter Verfahren - Verfahrensnorm

ÖNORM B 2063: 1996 09 01

Zurückziehung: 2009 06 01 > Nachfolgedokumente

Zusammenfassung:

Diese ÖNORM regelt das Erstellen von Leistungsverzeichnissen im Bereich von Ausschreibung, Angebot und Zuschlag von Bauleistungen unter Berücksichtigung automationsunterstützter Verfahren mit Datenträgeraustausch Der EDV-Einsatz im Bereich von Ausschreibung, Angebot und Zuschlag von Bauleistungen hat in Österreich seit der ersten Ausgabe der ÖNORMEN B 2062 und B 2063 eine Verbreitung, aber auch teilweise eine unterschiedliche Auslegung und individuelle Erweiterung von Bestimmungen erfahren, sodaß beim Datenaustausch Schwierigkeiten aufgetreten sind. Die Überarbeitung der ÖNORMEN B 2062 und B 2063 erfolgte daher mit der Absicht, die notwendigen Klarstellungen und die von den Anwendern gewünschten Ergänzungen aufzunehmen sowie den durch die EDV-Entwicklung erforderlich gewordenen Änderungen zu entsprechen.Die bisherige ÖNORM B 2063 ermöglichte nur einen beschränkten Austausch der Leistungsverzeichnisdaten. In der vorliegenden Ausgabe der ÖNORM B 2063 wird der Forderung der Anwender nach einer Möglichkeit des Austausches vollständiger Texte von Vertragsbestimmungen und Positionen entsprochen. Für Ausschreibungen, in denen auf Standardisierte Leistungsbeschreibungen verwiesen wird, regelt diese ÖNORM den Mindestinformationsgehalt eines Leistungsverzeichnisses.

Vorschau anzeigen

Dieses Dokument ist in folgenden Versionen erhältlich (Alle Preise sind Netto Preise).

Deutsche Fassung:
Papier 196.2 EUR
Download 156.96 EUR
effects Download 156.96 EUR
Jetzt Updateinfos und für ÖNORMEN AutoUpdates um bis zu -30% nutzen. Mehr lesen...

Vorgängerdokumente
Bezugsdokumente