product image
Vorschau Merken

Grundnorm zum Nachweis der Übereinstimmung von stationären Einrichtungen für Funkübertragungen (110 MHz bis 40 GHz), die zur Verwendung in schnurlosen Telekommunikationsnetzen vorgesehen sind, bei ihrer Inbetriebnahme mit den Basisgrenzwerten oder den Referenzwerten bezüglich der Exposition der Allgemeinbevölkerung gegenüber hochfrequenten elektromagnetischen Feldern (deutsche Fassung)

ÖVE/ÖNORM EN 50400: 2013 09 01

Zurückziehung: 2020 09 01

Zusammenfassung:

Diese Grundnorm gilt für Basisstationen entsprechend der Definition in Abschnitt 4, die im Frequenzbereich 110 MHz bis 40 GHz betrieben werden. Zweck dieser Grundnorm ist, für die Inbetriebnahme dieser Geräte und Einrichtungen in ihrer Betriebsumgebung das Verfahren festzulegen, nach dem der Wert des Gesamtexpositionsverhältnisses bewertet wird oder nach dem ermittelt wird, ob das Gesamtexpositionsverhältnis in zu berücksichtigenden Bereichen, zu denen die Allgemeinbevölkerung Zugang hat, kleiner oder gleich 1 ist.

Zusammenfassung

Dieses Dokument ist in folgenden Versionen erhältlich (Alle Preise sind Netto Preise)

Deutsche Fassung:
Papier 104,00 EUR
Download 83,20 EUR
effects Download 83,20 EUR
Jetzt Updateinfos und für ÖNORMEN AutoUpdates um bis zu -30% nutzen. Mehr lesen...

Vorgängerdokumente