product image
Vorschau Merken

Errichtung von elektrischen Anlagen mit Nennspannungen bis AC 1000 V und DC 1500 V - Teil 4-740: Vorübergehend errichtete elektrische Anlagen für und in Aufbauten (Fliegende Bauten) (deutsche Fassung)

ÖVE/ÖNORM E 8001-4-740: 2013 08 01

Zurückziehung: 2019 01 01 > Aktuelles Dokument anzeigen

Zusammenfassung:

Diese ÖVE/ÖNORM gilt für 1) die vor Ort vorübergehend errichtete elektrische Anlage ab dem Speisepunkt bis zum Anschlusspunkt der Aufbauten, 2) die vor Ort vorübergehend errichtete elektrische Anlage in Aufbauten (zB Stände, Buden) sowie an diese angeschlossene Betriebsmittel außerhalb von Aufbauten (zB Lichterketten), 3) die vor Ort vorübergehend errichtete allgemeine elektrische Anlage zB Allgemeinbeleuchtung, Steckdosen für allgemeine Verbrauchsmittel. Für die elektrische Anlage von fabriksfertigen/anschlussfertigen Aufbauten gelten die allgemeinen Anforderungen von ÖVE/ÖNORM E 8001 und ggf. zutreffende Teile dieser ÖVE/ÖNORM, zB für Schießbuden Abschnitt 11.5.1.4. Sie legt Mindestanforderungen für elektrische Anlagen von vorübergehend errichteten Aufbauten fest, um eine sichere Errichtung, eine sicheren Betrieb und eine sichere Bedienung zu ermöglichen.

Zusammenfassung

Dieses Dokument ist in folgenden Versionen erhältlich (Alle Preise sind Netto Preise)

Deutsche Fassung:
Papier 68,10 EUR
Download 54,48 EUR
effects Download 54,48 EUR

Vorgängerdokumente
Verwandte Dokumente