product image
Merken

Austrian Standards Institute (Hrsg): Eurocode 1 - Praxisbeispiele für Windlasten - Berechnung der Einwirkungen auf Gebäude zufolge von statischen und dynamischen Windkräften - Inkl. Addendum „Neuerungen durch Neuausgabe ÖNORM B 1991-1-4:2019-07-15“ / ISBN 978-3-85402-273-2 / BUCH

ISBN 978-3-85402-273-2: 2013

Zusammenfassung:

Inkl. Addendum Neuerungen durch Neuausgabe ÖNORM B 1991-1-4:2019-07-15 "Eurocode 1: Einwirkungen auf Tragwerke - Teil 1-4: Allgemeine Einwirkungen - Windlasten - Nationale Festlegungen zu ÖNORM EN 1991-1-4 und nationale Ergänzungen"!
In Österreich sind für die Berechnung von Einwirkungen auf Tragwerke die Normen der Reihe ÖNORM EN 1991 (Eurocode 1) alleiniger Stand der Technik. Die Berechnungs- und Konstruktionsnormen von Windlasten auf Tragwerke sind in Teil 1-4: Allgemeine Einwirkungen - Windlasten geregelt.
In diesem Handbuch werden zur Erleichterung der Anwendung des Eurocode 1, Teil 1-4: Allgemeine Einwirkungen - Windlasten praxis-orientierte Beispiele präsentiert: vier Berechnungsbeispiele (niedriges Gebäude mit Satteldach, Satteldach mit Gaupe, Halle mit Flachdach und Perrondach) decken die Berechnung der statischen Windkräfte ab, zwei weitere Praxisbeispiele (Hochhaus und Stahlrauchfang) die Berechnung der dynamischen Windkräfte. Durch Darstellung der einzelnen Arbeitsschritte in den Rechenbeispielen kann der Anwender die praktische Anwendung der Eurocodes für Windlasten auf Basis von ÖNORM EN 1991-1-4 und ÖNORM B 1991-1-4 einfach nachvollziehen. Somit steht den Praktikern ein nützliches Hilfsmittel auf aktuellem Stand der anzuwendenden Normen für die tägliche Berechnungsarbeit zur Verfügung.

Auch als E-Book (ISBN 78-3-85402-274-9) verfügbar.
Die vorliegende Ausgabe ersetzt die als ÖNORM B 1991-1-4 Beiblatt 1:2009-04 veröffentlichte Ausgabe.

Zusammenfassung

Dieses Dokument ist in folgenden Versionen erhältlich (Alle Preise sind Netto Preise)

Deutsche Fassung:
Papier 179,00 EUR