product image
Vorschau Merken

Errichtung von elektrischen Anlagen mit Nennspannungen bis AC 1000 V und DC 1500 V - Teil 4-702: Schwimmbäder und Springbrunnen

ÖVE/ÖNORM E 8001-4-702: 2013 02 01

Zurückziehung: 2019 01 01 > Aktuelles Dokument anzeigen

Zusammenfassung:

Diese ÖVE/ÖNORM gilt für die Errichtung von elektrischen Anlagen in: - Schwimmbecken und Planschbecken und deren umgebenden Bereichen, wie sie in dieser Norm beschrieben sind; - natürlichen Gewässern wie Seen, Kiesgruben und ähnlichen Gewässern sowie deren Uferbereichen, soweit dort bestimmte Bereiche ausdrücklich als Badebereiche ausgewiesen sind. In diesem Fall gelten für die elektrischen Anlagen in den ausgewiesenen Bereichen die Bestimmungen für Schwimm- und Planschbecken und deren umgebende Bereiche sinngemäß. - Becken von Springbrunnen und deren umgebenden Bereichen, wie sie in dieser Norm beschrieben sind. Diese ÖVE/ÖNORM enthält auch Hinweise für Schwimmhallen. Sie ergänzt, ändert oder ersetzt die allgemeinen Bestimmungen gemäß ÖVE-EN 1 Reihe bzw. ÖVE/ÖNORM E 8001 Reihe. Die Anforderungen gelten nicht für - ortsveränderliche Betriebs- und Verbrauchsmittel, zB Reinigungsgeräte, - elektrische Anlagen in den umgebenden Bereichen von ortsveränderliche Schwimm- und Planschbecken, sofern deren Aufstellungsort nicht festgelegt ist - steckerfertige Dekorationsbrunnen.

Zusammenfassung

Dieses Dokument ist in folgenden Versionen erhältlich (Alle Preise sind Netto Preise)

Deutsche Fassung:
Papier 89,40 EUR
Download 71,52 EUR
effects Download 71,52 EUR

Vorgängerdokumente
Verwandte Dokumente