product image
Vorschau Merken

Alarmanlagen - CCTV-Überwachungsanlagen für Sicherungsanwendungen - Teil 5-2: IP Video Übertragung Protokolle (deutsche Fassung)

ÖVE/ÖNORM EN 50132-5-2: 2012 12 01

Zusammenfassung:

Diese ÖVE/ÖNORM EN hat das Ziel, eine IP-Netzwerkschnittstelle für Geräte in Überwachungsanwendungen einzuführen. Im vorliegenden Teil dieser Norm ist ein Netzwerkprotokoll für die volle Interoperabilität von Videogeräten festgelegt. ÖVE/ÖNORM EN 50132-5-1 legt die für die Netzwerkleistung geltenden Mindeststandards und die allgemeine Einhaltung von bestehenden, eingeführten Internationalen Netzwerkstandards fest. Aufbauend auf diesen Grundlagen werden Protokolle festgelegt, mit deren Hilfe sich die volle Interoperabilität von Video-geräten erreichen lässt. Bei Überwachungsanwendungen müssen IP-Videogeräte genormte Protokolle verwenden, um folgende Funktionen erfüllen zu können: Videostreaming, Steuerung von Datenströmen, Ereignisbehandlung, Discovery, Fähigkeitsbeschreibung, Geräteverwaltung, PTZ-Steuerung, Zusatzeinrichtungen und andere Funktionen.

Zusammenfassung

Dieses Dokument ist in folgenden Versionen erhältlich (Alle Preise sind Netto Preise)

Deutsche Fassung:
Papier 437,20 EUR
Download 349,76 EUR
effects Download 349,76 EUR
Jetzt Updateinfos und für ÖNORMEN AutoUpdates um bis zu -30% nutzen. Mehr lesen...

Vorgängerdokumente