product image
Merken

Aluminium und Aluminiumlegierungen - Straggepreßte Präzisionsprofile aus Legierungen EN AW-6060 und EN AW-6063 - Teil 2: Grenzabmaße und Formtoleranzen

ÖNORM EN 12020-2: 1995 09 01

Zurückziehung: 2002 03 01 > Aktuelles Dokument anzeigen

Zusammenfassung:

Die vorliegende Norm legt die technischen Lieferbedingungen für stranggepreßte Präzisionsprofile aus den Legierungen EN AW-6060 und EN AW-6063, die mit oder ohne Wärmebarriere hergestellt werden, fest. Sie gilt für stranggepreßte Erzeugnisse, die ohne weitere Oberflächenbehandlung geliefert werden. Die Präzisionsprofile, die Gegenstand dieser Norm sind, unterscheiden sich von den stranggeprßten Profilen für allgemeine Anwendungen nach EN 755-9 wie folgt: - sie sind hauptsächlich für Awendungen im Architekturbereich vorgesehen; - sie entsprechen strengeren Anforderungen im Hinblick auf den Zustand der sichtbaren Oberflächen; - der maximale Durchmesser des Umschlingungskreises ist nicht größer als 300 mm; - sie weisen engere Grenzabmaße und Formtoleranzen auf. Bei Profilen, die aufgrund ihrer komplexen Konstruktion schwierig herzustellen und zu spezifizieren sind, können besondere Vereinbarungen zwischen dem Kunden und Hersteller notwendig sein.

Zusammenfassung

Dieses Dokument ist in folgenden Versionen erhältlich (Alle Preise sind Netto Preise)

Deutsche Fassung:
Papier 40,60 EUR
Englische Fassung:
Papier 40,60 EUR