product image
Merken

Glas im Bauwesen - Mehrscheiben-Isolierglas - Teil 1: Allgemeines und Maßtoleranzen

ÖNORM EN 1279-1: 1995 09 01

Zurückziehung: 1998 11 01 > Aktuelles Dokument anzeigen

Zusammenfassung:

Diese ÖNORM EN legt die Eigenschaften und Anforderungen von Mehrscheiben-Isolierglas, luft- und gasgefüllt, hauptsächlich dafür vorgesehen , in Fenster Türen, Trennwände, Vorhang-Fassaden und Dächer eingebaut zu werden, fest.Sie sichert die Leistungsniveaus, bezogen auf Gesundheit, Sicherheit und Energieeinsparung, die gemäß den entsprechenden Prüfverfahren und/oder Rechenverfahren gemessen oder errechnet sind.Sie sieht die Bewertung der Konformität des Produktes vor.Weiters legt sie die Anwendbarkeit fest und definiert die verwendeten Begriffe.Sie enthält die informativen Anhänge A Einbau der Mehrscheiben-Isoliergläser, B Optische und visuelle Qualität der Verglasungseinheit, C Maßtoleranzen und D Literaturhinweise.

Zusammenfassung
Produktdetails
Produkttyp: Normentwurf
Seiten: 22
Sprache: D, E
ICS Gruppen: 81.040.20
Fachgebiet(e): Chemie, Papier & Textilien, Glas, Glas im Bauwesen
Herausgeber: ON
Suchbegriffe: Glas , Bauwesen , Mehrscheibenglas , Isolierglas , Abmessung , Flachglas , Begriffe , Terminologie , Bezeichnung , Abbildung , Grenzabmaß , Länge , Breite

Dieses Dokument ist in folgenden Versionen erhältlich (Alle Preise sind Netto Preise)

Deutsche Fassung:
Papier 68,10 EUR

DAZU PASSENDE PRODUKTE UND LEISTUNGEN

meinNormenRadar


Mit dem Online-Recherche
Tool haben Sie stets einen
aktuellen Blick auf den
Lebenszyklus von Normen.

            Weitere Informationen