product image
Vorschau Merken

Gummi- und Kunststoffschläuche - Verfahren zur Bestrahlung mit Laborlichtquellen - Bestimmung der Änderungen von Farbe, Aussehen und anderen physikalischen Eigenschaften (ISO 30013:2011)

ÖNORM EN ISO 30013: 2012 04 01

Zusammenfassung:

In dieser Internationalen Norm werden Verfahren festgelegt, bei denen Gummi- und Kunststoffschläuche bei Laboratoriumsprüfungen drei Arten von Lichtquellen (Xenonbogenlampen, UV-Leuchtstofflampen und Kohlenstoffbogenlampen) ausgesetzt werden. Diese Verfahren wurden entwickelt um die Exposition von Schläuchen in der äußeren Umwelt zu simulieren (Exposition gegen Xenonbogenlampe nach Verfahren A, Exposition gegen UV-Leuchtstofflampen nach Verfahren A und Exposition gegen Kohlenstoffbogenlampe mit Typ 1-Filtern) oder gegen Einwirkungen im Innenraum (Exposition gegen Xenonbogenlampe nach Verfahren B, Exposition gegen UV-Leuchtstofflampen nach Verfahren B und Exposition gegen Kohlenstoffbogenlampe mit Typ 2-Filtern). Vier Arten von Probekörpern werden festgelegt (bewittert werden zwei gespannte und zwei nicht gespannte). Die für die drei Lichtquellen ermittelten Prüfergebnisse und die verschiedenen Bewitterungsarten sind nicht vergleichbar.

Zusammenfassung

Dieses Dokument ist in folgenden Versionen erhältlich (Alle Preise sind Netto Preise)

Deutsche Fassung:
Papier 104,00 EUR
Download 83,20 EUR
effects Download 83,20 EUR
Englische Fassung:
Papier 104,00 EUR
Download 83,20 EUR
effects Download 83,20 EUR
Bundle Version:
Download DE/EN 124,80 EUR
effects Download DE/EN 124,80 EUR
Jetzt Updateinfos und für ÖNORMEN AutoUpdates um bis zu -30% nutzen. Mehr lesen...

Vorgängerdokumente
Verwandte Dokumente