product image
Vorschau Merken

Luftbeschaffenheit - Probenahmekonventionen für die Abscheidung luftgetragener Partikel im menschlichen Atmungssystem (ISO 13138:2012)

ÖNORM EN ISO 13138: 2012 03 15

Zusammenfassung:

Dieses Dokument stellt Probenahmekonventionen zur Definition idealisierter Sammler vor, um die Abscheidung nicht flüchtiger, nicht hygroskopischer, nicht faserförmiger Aerosole an fünf genau bezeichneten geometrischen Orten (Loci) des Atemtrakts, die nach einem von der Internationalen Kommission für Strahlenschutz entwickelten Modell (ICRP Modell (1994) [1]) berechnet wurden, abschätzen zu können. Bei den fünf Orten handelt es sich um den vorderen und den hinteren Bereich des Nasengangs, den Cilien tragenden und den nichtciliierten Teil des Tracheobronchialbereichs sowie um den Alveolar- (Gasaustausch-)- Bereich. Die Konventionen sind unterteilt in drei unabhängige Probenahmewirkungsgrade für den thermodynamischen Durchmesser, welche die Diffusionsbewegung (Brownsche Bewegung) von Partikeln im Submikrometerbereich charakterisieren, und in vier Wirkungsgrade für einen aerodynamischen Durchmesser von mehr als 0,1 μm, welche die Abscheidung durch Impaktion bzw. schwerkraftbedingte Absetzung charakterisieren. Jeder Konventionskurve liegt das Mittel aus zwölf Abscheidungskurven für zwölf verschiedene Atembedingungen zugrunde, die sich vom Sitzen bis zu schwerer körperlicher Anstrengung, über männlich im Vergleich zu weiblich sowie die Atmungsart (Mundatmung im Vergleich zu nasaler Atmung) erstrecken.

Zusammenfassung

Dieses Dokument ist in folgenden Versionen erhältlich (Alle Preise sind Netto Preise)

Deutsche Fassung:
Papier 91,00 EUR
Download 72,80 EUR
effects Download 72,80 EUR
Englische Fassung:
Papier 91,00 EUR
Download 72,80 EUR
effects Download 72,80 EUR
Bundle Version:
Download DE/EN 109,20 EUR
effects Download DE/EN 109,20 EUR
Jetzt Updateinfos und für ÖNORMEN AutoUpdates um bis zu -30% nutzen. Mehr lesen...

Vorgängerdokumente
Verwandte Dokumente