product image
Vorschau Merken

Prüfung des Leistungsverhaltens von photovoltaischen (PV-)Modulen und Energiebemessung - Teil 1: Leistungsmessung in Bezug auf Bestrahlungsstärke und Temperatur sowie Leistungsbemessung (IEC 61853-1:2011) (deutsche Fassung)

ÖVE/ÖNORM EN 61853-1: 2012 01 01

Zusammenfassung:

In dieser ÖVE/ÖNORM werden die Anforderungen an die Bewertung der Leistungsdaten von PV-Modulen in Bezug auf die Leistungsbemessung (in Watt) über einen Bereich von Bestrahlungsstärken und Temperaturen beschrieben. Die Prüfverfahren zur Messung des Einflusses des Einfallswinkels auf die Leistung, die Schätzung der Modultemperatur in Abhängigkeit von Bestrahlungsstärke, Umgebungstemperatur und Windgeschwindigkeit sowie der Einfluss des Spektralverhaltens auf die Energieerzeugung wird in IEC 61853-2 beschrieben. IEC 61853-3 zeigt die Berechnungen für die Energiebemessungen von PV-Modulen (in Wattstunden). Die Standard-Zeitintervalle und Wetterbedingungen, die für die Berechnung der Energiebemessungen angewendet werden können, werden in IEC 61853-4 angegeben. Der Zweck dieses Teiles von IEC 61853-1 ist die Festlegung eines Prüf- und Bemessungssystems, mit dem die Leistung des PV-Moduls (in Watt) bei Betrieb mit maximaler Leistung für eine Reihe definierter Bedingungen bestimmt werden kann. Der zweite Zweck besteht darin, für ein Modul bei den verschiedenen Werten von Bestrahlungsstärke und Temperatur einen vollständigen Satz kennzeichnender Parameter bereitzustellen.

Zusammenfassung

Dieses Dokument ist in folgenden Versionen erhältlich (Alle Preise sind Netto Preise)

Deutsche Fassung:
Papier 54,25 EUR
Download 43,40 EUR
effects Download 43,40 EUR
Jetzt Updateinfos und für ÖNORMEN AutoUpdates um bis zu -30% nutzen. Mehr lesen...

Vorgängerdokumente