Produkt-Informationen
product image
Vorschau Merken

Schilder für Loipen und Langlaufrouten - Anforderungen, Ausführung und Klassifizierung

ÖNORM S 4615: 2015 08 15

Zurückziehung: 2015 11 15 > Nachfolgedokumente

Zusammenfassung:

Die vorliegende ÖNORM legt die Anforderungen an und die Ausführung von Schildern fest, wie sie bei Loipen, Langlaufrouten und Winterwanderwegen eingesetzt werden. Sie dient weiters als Grundlage für die Einteilung von Loipen in verschiedene Schwierigkeitsgrade sowie für die Markierung und Beschilderung von Loipen, Langlaufrouten und Winterwanderwegen. Eine Klassifizierung von Langlaufrouten und Winterwanderwegen ist in der vorliegenden ÖNORM zur Zeit nicht vorgesehen (Siehe 6.2). Die Festlegungen dieser ÖNORM erstrecken sich nicht auf Bereiche, in denen die Straßenverkehrsordnung anzuwenden ist oder die in das Gebiet der Arbeitssicherheit, der Beförderung gefährlicher Güter oder des Brandschutzes fallen. In großräumigen Leitsystemen dürfen Hinweise zur besseren Hervorhebung auch in anderen Schriftsystemen oder mit farbiger Textunterlegung gestaltet werden, wenn dies der Orientierung der Betrachter dient und die Lesbarkeit der Hinweise dadurch nicht beeinträchtigt wird. Durchstreichungen zur Verbotsdarstellung dürfen die Erkennbarkeit des zugrundegelegten Symbols nicht beeinträchtigen.

Vorschau anzeigen

Dieses Dokument ist in folgenden Versionen erhältlich (Alle Preise sind Netto Preise).

Deutsche Fassung:
Papier 77 EUR
Download 61.6 EUR
effects Download 61.6 EUR
Jetzt Updateinfos und für ÖNORMEN AutoUpdates um bis zu -30% nutzen. Mehr lesen...