product image
Vorschau Merken

Zeit- und Steuercode (IEC 60461:2010) (deutsche Fassung)

ÖVE/ÖNORM EN 60461: 2011 10 01

Zusammenfassung:

Diese ÖVE/ÖNORM EN legt einen digitalen Zeit- und Steuercode für die Anwendung im Fernsehen, in Film und zugehörigen Audiosystemen fest, die bei 60, 59,94, 50, 30, 29,97, 25, 24 und 23,98 Vollbildern je Sekunde arbeiten. Diese ÖVE/ÖNORM EN legt die Zeit-Adresse, Binärgruppen und die Bit-Struktur der Kennung fest. Zusätzlich werden die Zuordnung der Binärgruppenkennung, der lineare Zeitcode-Transport und der Transport des Zeitcodes in der Vertikal-Austastlücke festgelegt. Diese Internationale Norm definiert primär die Daten-Transportstruktur für linearen Zeitcode (LTC) und den Zeitcode in der Vertikal-Austastlücke (VITC). Diese Norm legt die LTC-Modulation und den Zeitbezug für alle Videoformate fest. Diese Norm legt außerdem die VITC-Modulation und Lage ausschließlich für die analogen Composite- und Komponentensysteme 525/59,94 und 625/50 fest.

Zusammenfassung

Dieses Dokument ist in folgenden Versionen erhältlich (Alle Preise sind Netto Preise)

Deutsche Fassung:
Papier 154,50 EUR
Download 123,60 EUR
effects Download 123,60 EUR
Jetzt Updateinfos und für ÖNORMEN AutoUpdates um bis zu -30% nutzen. Mehr lesen...

Vorgängerdokumente