product image
Vorschau Merken

Eurocode 5: Entwurf, Berechnung und Bemessung von Holzbauten - Teil 1-2: Allgemeine Regeln - Bemessung für den Brandfall - Nationale Festlegungen zu ÖNORM EN 1995-1-2, nationale Erläuterungen und nationale Ergänzungen

ÖNORM B 1995-1-2: 2011 09 01

Zusammenfassung:

Diese ÖNORM legt nationale Festlegungen zu EN 1995-1-2 fest und ist für Österreich gemeinsam mit der ÖNORM EN 1995-1-2 anzuwenden. ÖNORM EN 1995-1-2 regelt Entwurf, Berechnung und Bemessung von Holzbauwerken für die außergewöhnliche Bemessungssituation einer Brandbeanspruchung und soll in Verbindung mit ÖNORM EN 1995-1-1 und ÖNORM EN 1991-1-2 verwendet werden. ÖNORM EN 1995-1-2 bestimmt nur Unterschiede von oder Ergänzungen zur Bemessung unter Normaltemperatur. ÖNORM EN 1995-1-2 regelt nur den rein baulichen Brandschutz. Verfahren zum abwehrenden Brandschutz werden nicht behandelt. ÖNORM EN 1995-1-2 gilt für Bauwerke, an die bestimmte Anforderungen bei einer Brandbeanspruchung gestellt werden, hinsichtlich: Verhinderung eines vorzeitigen Versagens des Tragwerks (tragende Funktion); Begrenzung der Brandausbreitung (Flammen, heiße Gase, übermäßige Hitze) über bestimmte Bereiche hinaus (raumabschließende Funktion). Diese ÖNORM enthält Grundsätze und Anwendungsregeln für die Bemessung von Tragwerken mit festgelegten Anforderungen hinsichtlich der vorgenannten Funktion und Anforderungsklassen. Diese ÖNORM gilt für Tragwerke oder Teile von Tragwerken, die in den Anwendungsbereich von ÖNORM EN 1995-1-1 fallen und entsprechend bemessen werden. Die in ÖNORM enthaltenen Verfahren sind auf alle Produkte, deren Produktnormen auf diesen Teil verweisen, anwendbar.

Zusammenfassung

Dieses Dokument ist in folgenden Versionen erhältlich (Alle Preise sind Netto Preise)

Deutsche Fassung:
Papier 142,70 EUR
Download 114,16 EUR
effects Download 114,16 EUR
Jetzt Updateinfos und für ÖNORMEN AutoUpdates um bis zu -30% nutzen. Mehr lesen...

Vorgängerdokumente
Verwandte Dokumente