product image
Merken

Helmut Brunner / Johann Glatzl (Hrsg.): Einwirkungen auf Eisenbahnbrücken gemäß Eurocode - Handbuch für die Praxis.

ISBN 978-3-85402-220-6: 2011

Zusammenfassung:

Die Harmonisierung der Normen für die Konstruktion, Berechnung und Ausführung von Bauwerken ist ein erklärtes Ziel der Europäischen Kommission und soll dazu beitragen, den freien Warenverkehr auch in diesem Bereich zu erleichtern. Dazu wurden neue wissenschaftliche Erkenntnisse berücksichtigt, wobei die gesamte Berechnung und Bemessung der Bauwerke auf eine moderne, zeitgemäße Basis gestellt wurde. Die Europäischen Normen unterscheiden sich daher in wesentlichen Belangen grundsätzlich von den bisher gültigen nationalen Normen, was eine große Umstellung für den Praktiker in seiner täglichen Arbeit bedeutet. Das vorliegende Handbuch stellt eine Unterstützung bei der Anwendung des Eurocodes für die Einwirkungen auf Eisenbahnbrücken dar, indem die relevanten Abschnitte der europäischen Eurocodeteile mit den entsprechenden nationalen Festlegungen verknüpft und - wo erforderlich - verständlich erläutert sind. Das Hauptaugenmerk dieses Handbuchs liegt auf der Praxisgerechtheit, weshalb es vor Veröffentlichung im täglichen Gebrauch vor Ort, d. h. in Zivilingenieurbüros getestet wurde. Renommierte Experten des zuständigen Komitees (K 014 "Brückenbau - Allgemeines") im Austrian Standards Institute (ASI) zeichnen als Autoren.

Zusammenfassung

Dieses Dokument ist in folgenden Versionen erhältlich (Alle Preise sind Netto Preise)

Deutsche Fassung:
Papier 169,00 EUR