product image
Merken

Aluminium und Aluminiumlegierungen - Chemische Zusammensetzung und Form von Halbzeug - Teil 2: Bezeichnungssystem mit chemischen Symbolen

ÖNORM EN 573-2: 1994 11 01

Zusammenfassung:

Dieser Teil der EN 573 legt einen Bezeichnungsschlüssel für Aluminium und Aluminium-Knetlegierungen fest, die in den entsprechenden Europäischen Normen aufgeführt sind. Er ist ein beschreibender Schlüssel, dessen Grundlage in erster Linie die chemischen Symbole sind. Die Bezeichnungen nach dieser Norm sind hauptsächlich als Ergänzung zu dem numerischen Bezeichnungssystem (4 Ziffern) vorgesehen, welches in Teil 1 der EN 573 beschrieben ist. Wenn die Bezeichnung mit chemischen Symbolen angewendet wird, ist sie in eckigen Klammern nach der numerischen Bezeichnung vorzunehmen. Diese Norm gilt für Produkte aus Knetwerkstoffen und für das entsprechende Vormaterial (z.B. Walz- und Preßbarren oder Knetvormaterial für Schmiedestücke). Sie gilt nicht für: - Masseln, - Gußerzeugnisse, - Verbundprodukte, d.h. Produkte, die außer Aluminium und seinen Legierungen andere metallische oder nichtmetallische Werkstoffe enthalten, - Produkte der Pulvermetallurgie.

Zusammenfassung

Dieses Dokument ist in folgenden Versionen erhältlich (Alle Preise sind Netto Preise)

Deutsche Fassung:
Papier 53,30 EUR
Download 42,64 EUR
effects Download 42,64 EUR
Englische Fassung:
Papier 53,30 EUR
Download 42,64 EUR
effects Download 42,64 EUR
Bundle Version:
Download DE/EN 63,96 EUR
effects Download DE/EN 63,96 EUR
Jetzt Updateinfos und für ÖNORMEN AutoUpdates um bis zu -30% nutzen. Mehr lesen...

Vorgängerdokumente
Verwandte Dokumente