product image
Vorschau Merken

Metallische Rohrverschraubungen für Fluidtechnik und allgemeine Anwendung - Prüfverfahren für hydraulische Rohrverschraubungen in der Fluidtechnik (ISO 19879:2010)

ÖNORM EN ISO 19879: 2010 12 01

Zusammenfassung:

Diese Internationale Norm legt einheitliche Verfahren für die Prüfung und die Bewertung von metallischen Rohrverbindungen, Einschraubzapfen und Flanschverbindungen für Hydraulikanwendungen fest. Diese Internationale Norm gilt nicht für die Prüfung von Hydraulik-Schnellkupplungen, die in ISO 7241-2 festgelegt ist. Die in dieser Internationalen Norm festgelegten Prüfungen sind voneinander unabhängig und beschreiben das für die jeweilige Prüfung durchzuführende Verfahren; Prüfanforderungen und Leistungskriterien sind in der jeweiligen Internationalen Norm über das entsprechende Bauteil enthalten. Für den Eignungsnachweis der Verbindungsteile muss die in dieser Internationalen Norm festgelegte Mindestanzahl an Proben einer Prüfung unterzogen werden, sofern in der entsprechenden Norm über die Verbindungsteile nichts anderes festgelegt ist oder zwischen Hersteller und Anwender vereinbart wurde.

Zusammenfassung

Dieses Dokument ist in folgenden Versionen erhältlich (Alle Preise sind Netto Preise)

Deutsche Fassung:
Papier 106,00 EUR
Download 84,80 EUR
effects Download 84,80 EUR
Englische Fassung:
Papier 106,00 EUR
Download 84,80 EUR
effects Download 84,80 EUR
Bundle Version:
Download DE/EN 127,20 EUR
effects Download DE/EN 127,20 EUR
Jetzt Updateinfos und für ÖNORMEN AutoUpdates um bis zu -30% nutzen. Mehr lesen...

Vorgängerdokumente
Verwandte Dokumente