product image
Vorschau Merken

LWL-Spleißkassetten und -Muffen für die Anwendung in LWL-Kommunikationssystemen - Produktnormen - Teil 2-9: Nichtabgedichtete LWL-Muffen für ABF-Mikrorohrkabel für die Kategorien S und A (deutsche Fassung)

ÖVE/ÖNORM EN 50411-2-9: 2010 11 01

Zusammenfassung:

Die Norm enthält die Anfangsanforderungen hinsichtlich der maßbezogenen, mechanischen und umweltbezogenen Leistungsanforderungen zu Beginn der Lebensdauer, die an eine vollständig installierte geschützte, nichtabgedichtete Muffe für Kanal- und Mikrorohr-Lichtwellenleiterkabel zur Installation durch Einblasen gestellt werden, damit sie als EN-Standardprodukt eingestuft werden kann. Diese Produkte sind zur Installation und den Gebrauch mit Mikrorohr-Fasereinheiten, Mikrorohr-LWL-Kabeln, Mikrorohr und geschütztem Mikrorohr, wie in EN 60794-5 definiert, geeignet. Wenn eine nicht abgedichtete Muffe in unterirdischer Umgebung installiert wird, ist die Anwendung von abgedichteten ABF-Steckverbindern nach EN 50411-2-8 verbindlich gefordert, um die erwartete Netzwerk-Betriebsfähigkeit und Zuverlässigkeit zu gewährleisten.

Zusammenfassung

Dieses Dokument ist in folgenden Versionen erhältlich (Alle Preise sind Netto Preise)

Deutsche Fassung:
Papier 151,70 EUR
Download 121,36 EUR
effects Download 121,36 EUR
Jetzt Updateinfos und für ÖNORMEN AutoUpdates um bis zu -30% nutzen. Mehr lesen...

Vorgängerdokumente
Verwandte Dokumente