product image
Vorschau Merken

Physikalische Bodenuntersuchungen - Bestimmung des Tensiometerpotenzials

ÖNORM L 1067: 2009 03 01

Zurückziehung: 2017 10 01 > Aktuelles Dokument anzeigen

Zusammenfassung:

Diese ÖNORM ist für die Bestimmung des Tensiometerpotenzials des Wassers in frostfreiem Boden mittels Tensiometer anzuwenden, wobei in der ungesättigten Zone Tensiometerpotenziale bis etwa -800 hPa gemessen werden können. Auch Überdruck ist damit erfassbar.

Zusammenfassung

Dieses Dokument ist in folgenden Versionen erhältlich (Alle Preise sind Netto Preise)

Deutsche Fassung:
Papier 40,60 EUR
Download 32,48 EUR
effects Download 32,48 EUR

Vorgängerdokumente