product image
Vorschau Merken

Gummi- und Kunststoffschlauch - Bestimmung der Haftung zwischen den einzelnen Schichten (ISO 8033:1991)

ÖNORM EN 28033: 1993 09 01

Zurückziehung: 2006 11 01 > Aktuelles Dokument anzeigen

Zusammenfassung:

Es werden Verfahren zur Bestimmung der Haftung zwischen Auskleidung und Verstärkung, zwischen Decke und Verstärkung und zwischen Verstärkungsschichten von Gummi- und Kunststoffschläuchen beschrieben. Es werden alle Innendurchmesser sowie folgende Schlaucharten erfaßt: Schläuche aus textilem Gewebe, Textilgeflechtschläuche, Schläuche mit Spiralgarneinlage, Schläuche aus gewirktem oder rundgewebtem Material, Schläuche aus Kordgewebe, Drahtgeflechtschläuche, Schläuche mit Spiraldrahteinlage, Schläuche mit Stützspirale.

Zusammenfassung

Dieses Dokument ist in folgenden Versionen erhältlich (Alle Preise sind Netto Preise)

Deutsche Fassung:
Papier 78,50 EUR
Download 62,80 EUR
effects Download 62,80 EUR
Englische Fassung:
Papier 78,50 EUR
Download 62,80 EUR
effects Download 62,80 EUR

Vorgängerdokumente
Verwandte Dokumente