product image
Vorschau Merken

Eurocode 8: Auslegung von Bauwerken gegen Erdbeben - Teil 4: Silos, Tankbauwerke und Rohrleitungen - Nationale Festlegungen zu ÖNORM EN 1998-4

ÖNORM B 1998-4: 2008 12 01

Zusammenfassung:

Diese ÖNORM legt nationale Festlegungen zu EN 1998-4 fest und ist für Österreich gemeinsam mit der ÖNORM EN 1998-4 anzuwenden. Diese Norm enthält Prinzipien und Anwendungsregeln für die seismische Auslegung von aus Rohrleitungssystemen und Lagertanks zusammengesetzten Anlagen, unabhängig von deren Ausbildung und Standort unter konstruktiven Aspekten. Sie kann ebenfalls zur Auslegung von unabhängigen Elementen, wie speziellen Wassertürmen oder Siloanlagen, für granulare Materialien usw. verwendet werden. Diese Norm enthält die für eine seismische Auslegung dieser Konstruktionen zusätzlichen Kriterien und Regeln. Diese Regeln und Kriterien sind unabhängig von Größe, Konstruktionsart und anderen funktionalen Merkmalen. Für bestimmte Arten von Tanks und Silos werden detaillierte Berechnungs- und Nachweisverfahren angegeben. Diese Norm ist unvollständig für Anlagen mit hohem Risiko für die Bevölkerung oder die Umwelt. Dafür müssen zusätzliche Anforderungen durch entsprechend kompetente Einrichtungen erarbeitet werden. Diese Norm ist ebenso nicht vollständig für Konstruktionen mit ungewöhnlichen Bauelementen und für solche, bei denen spezielle Maßnahmen und Untersuchungen durchgeführt werden müssen, um den Erdbebenschutz sicherzustellen. Für diese zwei Fälle enthält die Norm nur allgemeine Prinzipien und keine detaillierten Anwendungsregeln.

Zusammenfassung

Dieses Dokument ist in folgenden Versionen erhältlich (Alle Preise sind Netto Preise)

Deutsche Fassung:
Papier 29,30 EUR
Download 23,44 EUR
effects Download 23,44 EUR
Jetzt Updateinfos und für ÖNORMEN AutoUpdates um bis zu -30% nutzen. Mehr lesen...

Vorgängerdokumente
Verwandte Dokumente