product image
Vorschau Merken

Leitungsanschlüsse für allgemeine Anwendung und Fluidtechnik - Einschraublöcher und Einschraubzapfen mit Gewinde nach ISO 228-1 und Elastomerdichtung oder metallener Dichtkante - Teil 3: Einschraubzapfen mit O-Ring-Dichtung mit Stützring (Formen G und H), leichte Reihe (L) (ISO 1179-3:2007)

ÖNORM EN ISO 1179-3: 2008 09 01

Zusammenfassung:

ÖNORM EN ISO 1179-3 legt Maße, Leistungsanforderungen und Prüfverfahren für nicht richtungseinstellbare und richtungseinstellbare Einschraubzapfen mit Gewinde nach ISO 228-1 mit O-Ring-Dichtung mit Stützring (Form G bzw. H), leichte Reihe (L-Reihe) fest. Einschraubzapfen der leichten Reihe (L-Reihe), die diesem Teil von ISO 1179 entsprechen, können bei Arbeitsdrücken bis 31,5 MPa (315 bar) eingesetzt werden, wenn sie nicht richtungseinstellbar sind (Form G) und bei Arbeitsdrücken bis 20 MPa (200 bar), wenn sie richtungseinstellbar sind (Form H). Der zulässige Arbeitsdruck ist von Größe, Werkstoffen, Konstruktion, Betriebsbedingungen, Anwendung usw. abhängig. Übereinstimmung mit den Maßangaben in dieser Norm garantiert keine Nennleistung. Jeder Hersteller muss Prüfungen entsprechend den Festlegungen dieser Norm durchführen, um sicherzustellen, dass die nach dieser Norm hergestellten Bauteile mit den Nennleistungenübereinstimmen.

Zusammenfassung

Dieses Dokument ist in folgenden Versionen erhältlich (Alle Preise sind Netto Preise)

Deutsche Fassung:
Papier 89,40 EUR
Download 71,52 EUR
effects Download 71,52 EUR
Englische Fassung:
Papier 89,40 EUR
Download 71,52 EUR
effects Download 71,52 EUR
Bundle Version:
Download DE/EN 107,28 EUR
effects Download DE/EN 107,28 EUR
Jetzt Updateinfos und für ÖNORMEN AutoUpdates um bis zu -30% nutzen. Mehr lesen...

Vorgängerdokumente
Verwandte Dokumente