product image
Vorschau Merken

Aluminium und Aluminiumlegierungen - Gezogene Stangen und Rohre - Teil 8: Mit Kammerwerkzeug stranggepresste Rohre, Grenzabmaße und Formtoleranzen

ÖNORM EN 754-8: 2008 08 01

Zurückziehung: 2016 10 01 > Aktuelles Dokument anzeigen

Zusammenfassung:

ÖNORM EN 754-8 legt die Grenzabmaße und Formtoleranzen für gezogene, mit Kammerwerkzeug stranggepresste Rohre aus Aluminium und Aluminiumlegierungen mit einem Außendurchmesser (OD) von 3 mm bis 350 mm (Rundrohre) oder mit einem Querschnitt, der in einem Umschlingungskreis (CD) von 8 mm bis 300 mm enthalten ist (andere als Rundrohre) fest. Sie werden in geraden Längen geliefert. Diese Norm gilt ausschließlich für gezogene und aus nachfolgenden Werkstoffen hergestellte Rohre für allgemeine Anwendungen: EN AW-1050A, EN AW-1200; EN AW-3003, EN AW-3103; EN AW-5005, EN AW-5005A, EN AW-5049, EN AW-5251, EN AW-5052; EN AW-6012, EN AW-6060, EN AW-6061, EN AW-6262, EN AW-6262A; EN AW-6063, EN AW-6063A, EN AW-6065, EN AW-6082; EN AW-7020. Sie gilt nur für mit Kammer-/Brückenwerkzeug stranggepresste und dann auf die geforderten Endmaße gezogene Rohre. Sie gilt nicht für: Rohre, die nach dem Strangpressverfahren mit Kammer-/Brückenwerkzeug hergestellt werden; Rohre, die in Ringen geliefert werden; Rohre in Ringen, die auf Länge geschnitten werden.

Zusammenfassung

Dieses Dokument ist in folgenden Versionen erhältlich (Alle Preise sind Netto Preise)

Deutsche Fassung:
Papier 78,50 EUR
Download 62,80 EUR
effects Download 62,80 EUR
Englische Fassung:
Papier 78,50 EUR
Download 62,80 EUR
effects Download 62,80 EUR
Bundle Version:
Download DE/EN 94,20 EUR
effects Download DE/EN 94,20 EUR

Vorgängerdokumente