product image
Vorschau Merken

Gerüste - Allgemeines - Verwendung, Bauart und Belastung

ÖNORM B 4007: 2008 07 01

Zurückziehung: 2015 12 15 > Aktuelles Dokument anzeigen

Zusammenfassung:

Diese ÖNORM ist für alle Gerüste anzuwenden. Sie gilt für sämtliche Gerüste hinsichtlich ihrer Aufstellung und Verwendung. Hinsichtlich der Leistungsanforderungen sowie Verfahren für Entwurf, Konstruktion und Bemessung/Prüfung gilt für Fassadengerüste aus vorgefertigten Bauteilen die ÖNORM EN 12810-1, Arbeitsgerüste die ÖNORM EN 12811-1, Traggerüste die ÖNORM EN 12812, Stützentürme aus vorgefertigten Bauteilen die ÖNORM EN 12813, verfahrbare Arbeitsgerüste aus vorgefertigten Bauteilen die ÖNORM EN 1004, temporäre Seitenschutzsysteme die ÖNORM EN 13374, vertikale Schalungen die ÖNORM EN 15113-1. Sonderkonsolgerüste wie bei Schornsteinen und ähnlichen Bauwerken sind nicht Gegenstand dieser ÖNORM. In diese ÖNORM wurden folgende Berichtigungen eingearbeitet: die Bezugsfehler (7.3 statt 7.4) im Abschnitt 5.2.1 sind richtig gestellt und in Abschnitt 5.1.1 und 5.1.2 wurden die nicht mehr geregelten Leitergerüste gestrichen.

Zusammenfassung

Dieses Dokument ist in folgenden Versionen erhältlich (Alle Preise sind Netto Preise)

Deutsche Fassung:
Papier 196,20 EUR
Download 156,96 EUR
effects Download 156,96 EUR

Vorgängerdokumente
Verwandte Dokumente