product image
Vorschau Merken

Innenraumluftverunreinigungen - Teil 12: Probenahmestrategie für polychlorierte Biphenyle (PCB), polychlorierte Dibenzo-p-dioxine (PCDD), polychlorierte Dibenzofurane (PCDF) und polycyclische aromatische Kohlenwasserstoffe (PAH) (ISO 16000-12:2008)

ÖNORM EN ISO 16000-12: 2008 07 01

Zusammenfassung:

Dieser Teil der Internationalen Norm gibt Hilfestellungen zur Planung von Innenraumluftschadstoffmessungen von polychlorierten Biphenylen (PCB), polychlorierten Dibenzo-p-dioxinen (PCDD), polychlorierten Dibenzofuranen (PCDF) und polycyclischen aromatischen Kohlenwasserstoffen (PAH), die aus verschiedenartigen Quellen in die Innenraumluft gelangen. Durch Sorptionseffekte können die aus Primärquellen stammenden Verbindungen an den verschiedenartigen Oberflächen festgehalten werden, die dann als Sekundärquellen in Betracht kommen. Die sorgfältige Planung der Probenahme und der gesamten Messstrategie sind bei Innenraumluftuntersuchungen von besonderer Tragweite, da das Untersuchungsergebnis erhebliche Konsequenzen haben kann, so z. B. hinsichtlich eines Sanierungsbedarfs oder des Erfolgs einer Sanierung. Eine ungeeignete Messstrategie kann zur Gesamtunsicherheit des Messergebnisses stärker beitragen als das Messverfahren selbst.

Zusammenfassung

Dieses Dokument ist in folgenden Versionen erhältlich (Alle Preise sind Netto Preise)

Deutsche Fassung:
Papier 91,00 EUR
Download 72,80 EUR
effects Download 72,80 EUR
Englische Fassung:
Papier 91,00 EUR
Download 72,80 EUR
effects Download 72,80 EUR
Bundle Version:
Download DE/EN 109,20 EUR
effects Download DE/EN 109,20 EUR
Jetzt Updateinfos und für ÖNORMEN AutoUpdates um bis zu -30% nutzen. Mehr lesen...

Vorgängerdokumente
Verwandte Dokumente