product image
Vorschau Merken

Schweißzusätze - Gase und Mischgase für das Lichtbogenschweißen und verwandte Prozesse (ISO 14175:2008)

ÖNORM EN ISO 14175: 2008 06 01

Zusammenfassung:

Diese Norm legt Anforderungen für die Einteilung von Gasen und Mischgasen fest, die zum Verbindungsschweißen und für verwandte Prozesse verwendet werden. Es ist der Zweck dieser Norm, Schutzgase, Gase zum Unternahtschutz, Prozessgase und Hilfsgase nach ihren chemischen Eigenschaften und ihrem metallurgischen Verhalten als Grundlage für eine korrekte Auswahl durch den Anwender einzuteilen und zu bezeichnen und für mögliche Zulassungsverfahren zu vereinfachen. Gasreinheiten und Mischgenauigkeiten gelten für den Anlieferungszustand durch den Lieferant (Hersteller) und nicht für den Zeitpunkt des Verbrauchs. Gase und Mischgase können entweder in flüssigem oder gasförmigem Zustand geliefert werden; zum Schweißen und für verwandte Prozesse werden die Gase jedoch immer gasförmig verwendet. Brenngase wie Azetylen, Erdgas, Propan usw. und Lasergase (Resonatorgase) werden von dieser Norm nicht erfasst. Transport und Gebrauch der Gase und der Gasbehälter müssen nach den vorgeschriebenen örtlichen, nationalen und regionalen Normen und Verordnungen erfolgen.

Zusammenfassung

Dieses Dokument ist in folgenden Versionen erhältlich (Alle Preise sind Netto Preise)

Deutsche Fassung:
Papier 69,50 EUR
Download 55,60 EUR
effects Download 55,60 EUR
Englische Fassung:
Papier 69,50 EUR
Download 55,60 EUR
effects Download 55,60 EUR
Bundle Version:
Download DE/EN 83,40 EUR
effects Download DE/EN 83,40 EUR
Jetzt Updateinfos und für ÖNORMEN AutoUpdates um bis zu -30% nutzen. Mehr lesen...

Vorgängerdokumente