product image
Vorschau Merken

Erweiterter Anwendungsbereich von Prüfergebnissen zur Feuerwiderstandsfähigkeit und/oder Rauchdichte von Feuerschutzabschlüssen und Fenstern einschließlich ihrer Beschläge - Teil 1: Allgemeine Anforderungen

ÖNORM EN 15269-1: 2008 02 01

Zurückziehung: 2010 05 15 > Aktuelles Dokument anzeigen

Zusammenfassung:

Dieser Teil von prEN 15269 legt die allgemeinen Prinzipien für den erweiterten Anwendungsbereich der Prüfergebnisse, die sich aus den Prüfungen an feuerwiderstandsfähigen Türen, Toren und Klappen nach EN 1634-1 ergeben haben, fest. Die Regeln zur Beurteilung des direkten Anwendungsbereichs von feuerwiderstandsfähigen Türeinheiten sind in EN 1634-1 aufgeführt und basieren auf den Ergebnissen einer einzelnen Prüfung. Diese beziehen sich auf die mehr allgemein üblichen Formen von Türkonstruktionen für die Prüfungen gezeigt haben, dass entsprechende Änderungen auf der sicheren Seite liegend akzeptiert werden können. Das Ausmaß der zugelassenen Änderungen ist im Allgemeinen konservativ und basiert auf dem untersten Niveau der bei der Normerstellung erreichten Zustimmung. Änderungen außerhalb der Regeln, die im direkten Anwendungsbereich angegeben sind, erfordern die Betrachtung zusätzlicher gutachterlicher Beurteilungen und/oder der Interpolation und Extrapolation von Ergebnissen aus einer Reihe von Prüfungen, um einen erweiterten Anwendungsbereich zu erstellen.

Zusammenfassung

Dieses Dokument ist in folgenden Versionen erhältlich (Alle Preise sind Netto Preise)

Deutsche Fassung:
Papier 41,50 EUR
Download 33,20 EUR
effects Download 33,20 EUR
Englische Fassung:
Papier 41,50 EUR
Download 33,20 EUR
effects Download 33,20 EUR

Vorgängerdokumente