product image
Vorschau Merken

Passive Sicherheit von Tragkonstruktionen für die Straßenausstattung - Anforderungen und Prüfverfahren

ÖNORM EN 12767: 2008 01 01

Zurückziehung: 2019 11 01 > Aktuelles Dokument anzeigen

Zusammenfassung:

Diese Europäische Norm legt Leistungsanforderungen fest und definiert Leistungsklassen hinsichtlich der passiven Sicherheit, mit dem Ziel, den Grad der Verletzungen, die Fahrzeuginsassen beim Anprall an eine dauerhafte Tragkonstruktion für die Straßenausstattung erleiden können, zu vermindern. Dabei werden andere Fahrzeuge sowie Fußgänger ebenfalls berücksichtigt. Es werden drei Arten der Energieabsorption behandelt. Prüfverfahren zur Bestimmung der Leistungsklassen unter verschiedenen Anprallbedingungen sind angegeben. Fahrzeugrückhaltesysteme, Lärmschutzwände und innenbeleuchtete Verkehrsleitsäulen sind nicht Gegenstand dieser Norm. Die Norm gilt ebenfalls nicht für Gegenstände, die zur vorübergehenden Führung des Verkehrs in Arbeitsstellen eingesetzt werden.

Zusammenfassung

Dieses Dokument ist in folgenden Versionen erhältlich (Alle Preise sind Netto Preise)

Deutsche Fassung:
Papier 116,40 EUR
Download 93,12 EUR
effects Download 93,12 EUR
Englische Fassung:
Papier 116,40 EUR
Download 93,12 EUR
effects Download 93,12 EUR
Bundle Version:
Download DE/EN 139,68 EUR
effects Download DE/EN 139,68 EUR

Vorgängerdokumente
Verwandte Dokumente