product image
Vorschau Merken

Straßenbeleuchtung - Beleuchtung von Konfliktzonen

ÖNORM O 1051: 2007 07 01

Zurückziehung: 2019 08 01 > Aktuelles Dokument anzeigen

Zusammenfassung:

Diese ÖNORM gilt für die Errichtung von Beleuchtungsanlagen bei Schutzwegen und Radfahrerüberfahrten, Kreisverkehren, Fahrbahnteilern sowie Parkplätzen. Des Weiteren finden sich im Anhang A Informationen zur Beleuchtung von Kreuzungen und Busbuchten. Diese ÖNORM ist eine Ergänzung zum ÖNORM CEN/TR 13201-1 und zu den ÖNORMEN EN 13201-2 bis -4, die die allgemeinen Straßenbeleuchtungs-Anwendungen abdecken. Die vorliegende ÖNORM dient dazu, praxisgerechte Werte für lichttechnische Größen vorzugeben, um die Verkehrssicherheit in den oben genannten Konfliktzonen zu erhöhen.

Zusammenfassung

Dieses Dokument ist in folgenden Versionen erhältlich (Alle Preise sind Netto Preise)

Deutsche Fassung:
Papier 127,90 EUR
Download 102,32 EUR
effects Download 102,32 EUR

Vorgängerdokumente
Verwandte Dokumente