product image
Vorschau Merken

Herstellung von Warmwasser-Fußbodenheizungen - Werkvertragsnorm - Teil 7: Vertragsbestimmungen für Holzfußböden

ÖNORM B 2242-7: 2007 05 01

Zurückziehung: 2019 11 01 > Aktuelles Dokument anzeigen

Zusammenfassung:

Diese ÖNORM enthält Verfahrens- und Vertragsbestimmungen für die Verlegung von Holzfußböden im Zusammenhang mit der Herstellung von Warmwasser-Fußbodenheizungen. Diese ÖNORM ist nur für Wohn- oder Aufenthaltsräume samt deren Nebenräumen mit Nutzlasten bis zu 3 kN/m2 anzuwenden. Heizsysteme, die auf einer Estrichoberfläche oder darüber verlegt werden, sind nicht Gegenstand dieser ÖNORM.

Zusammenfassung

Dieses Dokument ist in folgenden Versionen erhältlich (Alle Preise sind Netto Preise)

Deutsche Fassung:
Papier 54,25 EUR
Download 43,40 EUR
effects Download 43,40 EUR

Vorgängerdokumente
Verwandte Dokumente