product image
Vorschau Merken

Schultafeln - Begriffe, Eigenschaften und Befestigungen - Ergänzende Bestimmungen zu ÖNORM EN 14434

ÖNORM A 2120: 2006 12 01

Zusammenfassung:

Diese ÖNORM ist für Schultafeln anzuwenden, die im Bereich der Aus- und Weiterbildung eingesetzt werden und die zum Beschriften mit Kreide, Filz- oder Faserschreibern bestimmt sind. Der österreichische Begriff "Schultafel" deckt sich im Wesentlichen mit dem Begriff "Schreibtafel" der ÖNORM EN 14434. Diese ÖNORM ist gemeinsam mit ÖNORM EN 14434 anzuwenden und regelt zusätzlich: Eigenschaften von Tafelblättern; Tafeltypen und Konstruktionsformen; Bezeichnung der Lineatur und Teilflächen; Befestigung der Tafeln; Einfassungen der Tafelelemente und Kreide-/Stiftablage. Zusätzlich gibt diese ÖNORM Hinweise für die Beschaffung von Schultafeln. Festlegungen für mobile Tafeln sind in der ÖNORM EN 14434 enthalten.

Zusammenfassung

Dieses Dokument ist in folgenden Versionen erhältlich (Alle Preise sind Netto Preise)

Deutsche Fassung:
Papier 68,10 EUR
Download 54,48 EUR
effects Download 54,48 EUR
Jetzt Updateinfos und für ÖNORMEN AutoUpdates um bis zu -30% nutzen. Mehr lesen...

Vorgängerdokumente
Verwandte Dokumente