product image
Vorschau Merken

Gartengestaltung und Landschaftsbau - Werkvertragsnorm

ÖNORM B 2241: 2006 10 01

Zurückziehung: 2013 06 01 > Aktuelles Dokument anzeigen

Zusammenfassung:

Diese ÖNORM enthält die allgemeinen Vertragsbestimmungen für Leistungen des Landschaftsbaus und der Gartengestaltung. Die Bestimmungen dieser ÖNORM müssen zusammen mit den im Vertrag anzuführenden Normen (zB ÖNORMEN technischen Inhaltes) die gleich bleibenden Vertragsbestimmungen von Bau- und Lieferverträgen bilden. Besondere Bestimmungen des Vertrages müssen für den Einzelfall festgelegt werden und haben die Lieferungen und die Leistungen sowie die näheren Umstände der Leistungserbringung zu umfassen. In der Gesamtheit muss eine vollständige Beschreibung und eindeutige Festlegung der vereinbarten Leistung erzielt werden. Im Sinne der ÖNORM A 2050 bzw. des BVergG 2006 oder der ÖNORM A 2051 oder der ÖNORM A 2052 sind die Bestimmungen dieser ÖNORM jeweils bereits bei den Ausschreibungen und den Angeboten zu berücksichtigen. In Verbrauchergeschäften sind zwingende Bestimmungen des KSchG zu beachten. Darauf wird in dieser ÖNORM in Form von Anmerkungen hingewiesen.

Zusammenfassung

Dieses Dokument ist in folgenden Versionen erhältlich (Alle Preise sind Netto Preise)

Deutsche Fassung:
Papier 116,40 EUR
Download 93,12 EUR
effects Download 93,12 EUR

Vorgängerdokumente
Verwandte Dokumente