product image
Vorschau Merken

Einfluss von Materialien auf Wasser für den menschlichen Gebrauch - Einfluss infolge der Migration - Teil 3: Prüfverfahren für Ionenaustauscher und Adsorberharze

ÖNORM EN 12873-3: 2006 05 01

Zurückziehung: 2019 06 01 > Aktuelles Dokument anzeigen

Zusammenfassung:

Diese Europäische Norm beschreibt ein Verfahren, um die Migration von Substanzen aus Ionenaustauschern und Adsorberharzen zu ermitteln, die für den Einsatz in Kontakt mit Wasser für den menschlichen Gebrauch bestimmt sind. Harze beinhalten synthetische organische makromolekulare Substanzen. Die Norm ist anwendbar auf Ionenaustauscher-Harze, um die Wasserbeschaffenheit (z.B. Entfernung von Calciumionen zur Enthärtung) zu verändern. Sie können sowohl Kationenaustauscher- wie auch Anionenaustauscher-Harze sein. Weiters ist die Norm anwendbar auf Adsorberharze, um die Konzentration von unerwünschten Substanzen (normalerweise organische Schadstoffe) im Wasser zu verringern. Sie werden in neutralem Zustand eingesetzt.

Zusammenfassung

Dieses Dokument ist in folgenden Versionen erhältlich (Alle Preise sind Netto Preise)

Deutsche Fassung:
Papier 68,10 EUR
Download 54,48 EUR
effects Download 54,48 EUR
Englische Fassung:
Papier 68,10 EUR
Download 54,48 EUR
effects Download 54,48 EUR
Bundle Version:
Download DE/EN 81,72 EUR
effects Download DE/EN 81,72 EUR

Vorgängerdokumente

DAZU PASSENDE PRODUKTE UND LEISTUNGEN

effects 2.0


Ihre Normen immer aktuell
und online verfügbar mit
unserer bewährten Normen-
Managementlösung.

            Weitere Informationen

meinNormenRadar


Mit dem Online-Recherche
Tool haben Sie stets einen
aktuellen Blick auf den
Lebenszyklus von Normen.

            Weitere Informationen