product image
Vorschau Merken

Akustik - Geräuschabstrahlung von Maschinen und Geräten - Verfahren der Genauigkeitsklasse 2 zur Bestimmung von Emissions-Schalldruckpegeln am Arbeitsplatz und an anderen festgelegten Orten unter Einsatzbedingungen aus Schallintensitätsmessungen (ISO 11205:2003) (konsolidierte Fassung)

ÖNORM EN ISO 11205: 2006 04 01

Zurückziehung: 2010 01 01 > Aktuelles Dokument anzeigen

Zusammenfassung:

Diese Internationale Norm legt ein Verfahren der Genauigkeitsklasse 2 fest, um aus Schallintensitätsmessungen den Emissions-Schalldruckpegel von Maschinen am Arbeitsplatz oder an anderen festgelegten Orten unter Einsatzbedingungen zu bestimmen. Die Norm ist für alle Arten von Prüfumgebungen anwendbar, vorausgesetzt, die Anforderungen an das Fremdgeräusch und die Feldindikatoren sind erfüllt. Diese Norm gilt für Geräte, die stationäres breitbandiges Geräusch abstrahlen. Das Geräusch kann innerhalb von Arbeitszyklen variieren und kann tonale oder schmalbandige Anteile enthalten In dieser ÖNORM ist die Europäische Berichtigung AC:2006 enthalten. Der Anhang ZA wurde modifiziert.

Zusammenfassung

Dieses Dokument ist in folgenden Versionen erhältlich (Alle Preise sind Netto Preise)

Deutsche Fassung:
Papier 106,00 EUR
Download 84,80 EUR
effects Download 84,80 EUR
Englische Fassung:
Papier 106,00 EUR
Download 84,80 EUR
effects Download 84,80 EUR

Vorgängerdokumente
Verwandte Dokumente