product image
Merken

Ganzkörper-Schwingungen - Leitfaden zur Verringerung der Gefährdung durch Schwingungen - Teil 1: Technische Maßnahmen durch die Gestaltung von Maschinen

ONR 2915172-1: 2006 01 01

Zusammenfassung:

Dieser Technische Bericht nennt die besten Praktiken und Verfahren zur Begrenzung der Auswirkungen mechanischer Ganzkörper-Schwingungen auf den Platz der Bedienungsperson. Die angegebenen Leitlinien stellen praktische Wege dar, durch die die mit beweglichen Maschinen verbundenen Gefährdungen durch Schwingungen durch die Gestaltung der Maschinen verringert werden können. Der Technische Bericht behandelt vier wesentliche Gesichtspunkte zur Verringerung der Auswirkungen, die sich aus der Exposition gegenüber gefährlichen Schwingungen von Maschinen ergeben: a) Erkennung der Hauptquellen und der Betriebsabläufe, die Schwingungen verursachen, die gesundheitsgefährdend sein können, und zusätzlicher Faktoren, die gesundheitliche Auswirkungen von Schwingungen auf Bedienungspersonen verstärken; b) Verringerung der Schwingungsintensität am Entstehungsort; c) Verringerung der Schwingungsübertragung von der Quelle auf Bedienungspersonen; d) ergonomische Anpassung des Platzes der Bedienungsperson: Körperhaltung, Sichtbereich. Diese ONR liefert keine umfassenden oder detaillierten technischen Lösungen, sondern nur einen Überblick über die zur Verfügung stehenden technischen Verfahren. Sie stellt hauptsächlich einen Leitfaden für diejenigen dar, die am Erwerb, der Benutzung, der Lieferung, der Vermarktung oder Überprüfung beweglicher Maschinen beteiligt sind. Sie dient auch als Leitfaden für Ersteller von maschinenspezifischen Normen (Typ-C-Normen).

Zusammenfassung

Dieses Dokument ist in folgenden Versionen erhältlich (Alle Preise sind Netto Preise)

Deutsche Fassung:
Papier 91,00 EUR
Download 72,80 EUR
effects Download 72,80 EUR
Jetzt Updateinfos und für ÖNORMEN AutoUpdates um bis zu -30% nutzen. Mehr lesen...