product image
Merken

Errichtung von elektrischen Anlagen mit Nennspannungen bis AC 1000 V und DC 1500 V - Teil 1-24: Schutzmaßnahmen - Schutz gegen Unterspannung

ÖVE/ÖNORM E 8001-1-24: 2006 01 01

Zurückziehung: 2019 01 01 > Aktuelles Dokument anzeigen

Zusammenfassung:

Diese ÖVE/ÖNORM gilt für Schutzmaßnahmen gegen Unterspannung in elektrischen Anlagen mit Nennspannungen bis AC 1000 V und DC 1500 V. Die Anforderungen des Teiles 1-24 ergänzen, ändern oder ersetzen die allgemeinen Anforderungen von ÖVE/ÖNORM E 8001 (alle Teile) bzw. ÖVE-EN 1 (alle Teile). In diese ÖVE/ÖNORM ist der sachliche Inhalt des CENELEC-HD 384.4.45 S1:1989 eingearbeitet worden.

Zusammenfassung

Dieses Dokument ist in folgenden Versionen erhältlich (Alle Preise sind Netto Preise)

Deutsche Fassung:
Papier 29,30 EUR
Download 23,44 EUR
effects Download 23,44 EUR

Zitierende nationale Rechtstexte
  • BGBl. II Nr. 223/2010:2010 07 12  - 2010 07 13
    Verordnung des Bundesministers für Wirtschaft, Familie und Jugend, mit der die Elektrotechnikverordnung 2002 geändert wird (Elektrotechnikverordnung 2002/A2 - ETV 2002/A2)
  • LGBl. OÖ Nr. 10/2008:2008 01 31  - 2008 01 01
    Verordnung der Oö. Landesregierung über die Festsetzung des Inhalts und der Form der Veranstaltungsanzeige (Oö. Veranstaltungs-Formularverordnung - VFVO)
Vorgängerdokumente