product image
Vorschau Merken

Automatische elektrische Regel- und Steuergeräte für den Hausgebrauch und ähnliche Anwendungen - Teil 2-1: Besondere Anforderungen an Regel- und Steuergeräte für elektrische Haushaltsgeräte

ÖVE/ÖNORM EN 60730-2-1+A11: 2006 01 01

Zusammenfassung:

Diese ÖVE/ÖNORM ist anwendbar auf automatische elektrische Regel- und Steuergeräte (RS), die dazu bestimmt sind, in elektrische Haushaltgeräte im Anwendungsbereich der ÖVE/ÖNORM EN 60335-1 und ihrer Teile 2 eingebaut zu werden oder mit ihnen in Zusammenhang stehen, es sei denn, dass es ein spezifischer Teil 2 der ÖVE/ÖNORM EN 60730 anders bestimmt. Diese Norm gilt für die zugehörige Sicherheit, für die Betriebswerte, -Zeiten und -abläufe, sofern solche mit der Sicherheit der Betriebsmittel verbunden sind und für die Prüfung automatischer elektrischer RS, die in oder in Verbindung mit Hausgeräten oder ähnlichen Betriebsmitteln verwendet werden. Diese Norm gilt für automatische elektrische RS, die mechanisch oder elektrisch betrieben werden und auf Größen wie Temperatur, Druck, Zeitablauf, Feuchtigkeit, Licht, elektrostatische Effekte, Durchfluss oder Flüssigkeitsstand, Strom, Spannung oder Beschleunigung ansprechen oder diese regeln und steuern. Diese Norm gilt für manuell betätigte RS, die elektrisch und/oder mechanisch mit automatischen RS eine Einheit bilden. Diese Norm gilt für RS mit einer Nennspannung bis 660 V und einem Nennstrom bis 63 A. Diese Norm berücksichtigt nicht den Einbau-Ansprechwert eines automatischen Betriebes von einem RS, wenn ein solcher Einbau-Ansprechwert von der Einbauart des RS im Betriebsmittel abhängt.

Zusammenfassung

Dieses Dokument ist in folgenden Versionen erhältlich (Alle Preise sind Netto Preise)

Deutsche Fassung:
Papier 40,60 EUR
Download 32,48 EUR
effects Download 32,48 EUR
Jetzt Updateinfos und für ÖNORMEN AutoUpdates um bis zu -30% nutzen. Mehr lesen...

Vorgängerdokumente