product image
Vorschau Merken

Markisen - Leistungs- und Sicherheitsanforderungen

ÖNORM EN 13561: 2004 09 01

Zurückziehung: 2010 01 01 > Aktuelles Dokument anzeigen

Zusammenfassung:

Diese Europäische Norm legt die Leistungsanforderungen fest, die an einem Gebäude befestigte Markisen erfüllen müssen. Die Norm behandelt auch signifikante Gefährdungen für Konstruktion, Transport, Einbau, Bedienung und Wartung der Markisen. Die Norm gilt wie folgt für alle Markisen und ähnliche Produkte, unabhängig von deren Konstruktion und der Art der verwendeten Werkstoffe und wie in EN 12216 definiert: - Gelenkarmmarkise, Kastenmarkise, Scherenarmmarkise, Fallarmmarkise, Senkrechtmarkise, Markisolette, Fassadenmarkise, Dachflächenfenstermarkise, Wintergartenmarkise, Korbmarkise, Insektenschutz; - Sonnenblende. Diese Europäische Norm behandelt nicht den Windwiderstand von festen oder teilweise festen Produkten, z.B. Korbmarkisen, fest oder beweglich, und Sonnenblende. Sie sind nicht von Anforderungen gegen Windwiderstand ausgenommen, obwohl es zz. keine Prüfverfahren dafür gibt. Alle Produkte, die in dieser Europäischen Norm behandelt werden, können manuell bedient werden, mit oder ohne Ausgleichfedern oder mit Elektromotoren (kraftbetätigte Produkte).

Zusammenfassung

Dieses Dokument ist in folgenden Versionen erhältlich (Alle Preise sind Netto Preise)

Deutsche Fassung:
Papier 127,90 EUR
Download 102,32 EUR
effects Download 102,32 EUR
Englische Fassung:
Papier 127,90 EUR
Download 102,32 EUR
effects Download 102,32 EUR

Vorgängerdokumente
Verwandte Dokumente