product image
Vorschau Merken

Belastungsannahmen im Bauwesen; Schnee- und Eislasten

ÖNORM B 4013: 1983 12 01

Zurückziehung: 2006 01 01 > Aktuelles Dokument anzeigen

Zusammenfassung:

Diese ÖNORM ist für die Berechnung der auf Bauwerke wirkenden, vorwiegend ruhenden Schnee- und Eislasten anzuwenden. Sie gilt nicht für Lawinenschutzbauten, Schneezäune und Glashäuser. Für elektrische Starkstrom-Freileitungen bestehen eigene technische Bestimmungen (siehe ÖVE-L1 und ÖVE-L11).

Zusammenfassung

Dieses Dokument ist in folgenden Versionen erhältlich (Alle Preise sind Netto Preise)

Deutsche Fassung:
Papier 77,00 EUR
Download 61,60 EUR
effects Download 61,60 EUR

Zitierende nationale Rechtstexte
  • LGBl. W Nr. 42/1984:1984 12 13  (aufgehoben)  - 1984 12 14
    Verordnung der Wiener Landesregierung vom 13. November 1984, womit ÖNORMEN zugelassen und überholte Vorschriften bautechnischen Inhaltes aufgehoben werden
Vorgängerdokumente
Verwandte Dokumente