product image
Vorschau Merken

Heizungsanlagen in Gebäuden - Verfahren zur Berechnung der Norm-Heizlast

ÖNORM EN 12831: 2003 12 01

Zurückziehung: 2018 01 15 > Aktuelles Dokument anzeigen

Zusammenfassung:

Die vorliegende Norm gibt Verfahren für die Berechnung der Wärmeverluste für Standardfälle unter den Sollbedingungen an. Sie enthält ein Verfahren, mit dem die Norm-Heizlast für Standardfälle unter den Sollbedingungen berechnet wird. Standardfälle sind die Mehrzahl sämtlicher in der Praxis anzutreffenden Gebäude mit einer begrenzten Raumhöhe (nicht mehr als 5 m), für die angenommen wird, dass sie unter den Sollbedingungen auf einen stationären Zustand erwärmt werden. Beispiele für derartige Gebäude sind: Wohngebäude, Büro- und Verwaltungsgebäude, Schulen, Bibliotheken, Krankenhäuser, Gebäude für die Freizeitgestaltung, Justizvollzugsanstalten, Gebäude für das Hotel- und Gaststättenwesen, Warenhäuser und weitere Gebäude, die für geschäftliche Zwecke genutzt werden, Industriegebäude.

Zusammenfassung

Dieses Dokument ist in folgenden Versionen erhältlich (Alle Preise sind Netto Preise)

Deutsche Fassung:
Papier 181,20 EUR
Download 144,96 EUR
effects Download 144,96 EUR
Englische Fassung:
Papier 181,20 EUR
Download 144,96 EUR
effects Download 144,96 EUR
Bundle Version:
Download DE/EN 217,44 EUR
effects Download DE/EN 217,44 EUR

Zitierende nationale Rechtstexte
  • BGBl. II Nr. 26/2010:2010 01 21  - 2010 01 22
    Verordnung des Bundesministers für Wirtschaft, Familie und Jugend über die Akkreditierung der Österreichischen Forschungs- und Prüfzentrum Arsenal Ges.m.b.H. zur Zertifizierung von Personen
Vorgängerdokumente
Verwandte Dokumente