product image
Vorschau Merken

Ungebundene und hydraulisch gebundene Gemische - Teil 1: Laborprüfverfahren für die Trockendichte und den Wassergehalt - Einführung, allgemeine Anforderungen und Probenahme

ÖNORM EN 13286-1: 2003 06 01

Zusammenfassung:

Diese Europäische Norm ist Teil einer Normenreihe mit dem Haupttitel "Ungebundene und hydraulisch gebundene Gemische" und legt eine Anzahl von Verfahren zur Bestimmung des Zusammenhanges zwischen dem Wassergehalt und der Dichte unter vorgegebenen Prüfbedingungen fest. Die Prüfergebnisse liefern einen Anhaltswert für die auf der Baustelle erreichbare Dichte der Mischung und einen Bezugsparameter zur Beurteilung der Dichte einer verdichteten Mischungsschicht. Die Prüfergebnisse können als Grundlage für die Festlegung der Anforderungen an hydraulisch gebundene und ungebundene Mischungen vor der Verwendung im Straßenbau benutzt werden. Das Prüfergebnis läßt ebenfalls Schlußfolgerungen bezüglich des Wassergehaltes zu, bei dem das Material zufriedenstellend auf die vorgegebene Dichte verdichtet werden kann. Die einzelnen Prüfergebnisse sind jeweils in einem getrennten Teil der Normenreihe beschrieben. Die Verfahren unterscheiden sich nach dem Grad der Verdichtungsarbeit, und sie sind für unterschiedliche Kornzusammensetzungen geeignet.

Zusammenfassung

Dieses Dokument ist in folgenden Versionen erhältlich (Alle Preise sind Netto Preise)

Deutsche Fassung:
Papier 69,50 EUR
Download 55,60 EUR
effects Download 55,60 EUR
Englische Fassung:
Papier 69,50 EUR
Download 55,60 EUR
effects Download 55,60 EUR
Bundle Version:
Download DE/EN 83,40 EUR
effects Download DE/EN 83,40 EUR
Jetzt Updateinfos und für ÖNORMEN AutoUpdates um bis zu -30% nutzen. Mehr lesen...

Vorgängerdokumente
Verwandte Dokumente