product image
Vorschau Merken

Korrosionsschutzbänder und wärmeschrumpfende Korrosionsschutzmaterialien aus Kunststoff für Umhüllungen erdverlegter Rohrleitungen; Anforderungen, Prüfungen und Normkennzeichnung

ÖNORM B 5250: 1990 07 01

Zurückziehung: 2000 05 01 > Aktuelles Dokument anzeigen

Zusammenfassung:

Die äußere Rohroberfläche von erdverlegten Rohrleitungen kann durch Umhüllungen aus Kunststoffmaterialien vor Korrosion geschützt werden. Es können auch Fehlstellenabdeckungen vorgenommen werden. Diese ÖNORM legt für Korrosionsschutzbänder, wärmeschrumpfende Korrosionsschutzmaterialien und Füllmittel aus Kunststoff sowie die entsprechenden Grundiermittel die Anforderungen, die Prüfmethoden und die Bestimmungen für die Gütesicherung dieser Produkte sowie deren Kennzeichnung fest. Für den gesamten Aufbau einer Rohrumhüllung werden die Anforderungen und Prüfungen in der ÖNORM B 5252 festgelegt, wobei der Verbund aus Produkten gemäß ÖNORM B 5250 aufgebaut ist.

Zusammenfassung

Dieses Dokument ist in folgenden Versionen erhältlich (Alle Preise sind Netto Preise)

Deutsche Fassung:
Papier 89,40 EUR
Download 71,52 EUR
effects Download 71,52 EUR

Vorgängerdokumente
  • ÖNORM B 5250:1989 12 01
  • ÖNORM DIN 30672:1988 08 01
  • ÖNORM B 5250:1988 03 01
Verwandte Dokumente