product image
Merken

Duktile Gussrohre Deckbeschichtung aus Polyurethan oder Epoxidmaterialien - Anforderungen und Prüfungen

ÖNORM B 2560: 2003 11 01

Zurückziehung: 2004 04 01 > Aktuelles Dokument anzeigen

Zusammenfassung:

In der vorliegenden ÖNORM werden Anforderungen und Prüfungen für im Erzeugerwerk aufgebrachte Deckbeschichtungen aus Polyurethan ("PUR") oder Epoxidharz ("EP") von Rohren aus duktilem Gusseisen mit werkseitig aufgebrachtem Zinküberzug nach ÖNORM B 2555 festgelegt, welche der ÖNORM EN 545 "Rohre, Formstücke, Zubehörteile aus duktilem Gusseisen und ihre Verbindungen für Wasserleitungen - Anforderungen und Prüfverfahren", bzw. der ÖNORM EN 598 "Rohre, Formstücke, Zubehörteile aus duktilem Gusseisen und ihre Verbindungen für die Abwasser-Entsorgung - Anforderungen und Prüfverfahren" oder der ÖNORM EN 969 "Rohre, Formstücke, Zubehörteile aus duktilem Gusseisen und ihre Verbindungen für Gasleitungen - Anforderungen und Prüfverfahren" entsprechen. Diese Deckbeschichtung ist geeignet für Rohre, die in Böden mit einem Bodenwiderstand von mehr als 1500 O · cm sowohl oberhalb als auch unterhalb des Wasserspiegels verlegt werden. Bei differenzierter Beurteilung des Bodens gemäß dem in ÖNORM B 5013-1 "Oberflächenschutz mit organischen Schutzmaterialien im Siedlungswasserbau - Abschätzung der Korrosionswahrscheinlichkeit und Schutz vor unlegierten und niedriglegierten Eisenwerkstoffen" enthaltenen Verfahren sind Rohre mit dieser Deckbeschichtung bis zu einer Bewertungszahl von 15 Punkten einsetzbar.

Zusammenfassung

Dieses Dokument ist in folgenden Versionen erhältlich (Alle Preise sind Netto Preise)

Deutsche Fassung:
Papier 29,30 EUR
Download 23,44 EUR
effects Download 23,44 EUR